Sei schneller über mögliche Covid Infektionen informiert

Mobile Atex-zertifizierte Probenehmer/Transmitter von ORI für den Einsatz im Abwassersystem zur frühzeitigen Erkennung lokaler Covid-Infektionen

Da Covid 19-Viren über den Stuhl in das Abwasser- system gelangen, können Infektionen über eine Abwasserprobe mit anschließender Laboranalyse nachgewiesen werden. Insbesondere für Überwa- chungszwecke können so frühzeitig wichtige Infor- mationen gewonnen werden. Infektionen können so bereits erkannt werden, bevor die tatsächlich in- fizierte Person Symptome zeigt. Bei der Probenahme gilt der Grundsatz: Je näher man an mögliche Infektionsquellen herankommt, desto genauer werden die Ergebnisse sein.

Zwar hat man in einigen Ländern gute Erfahrun- gen mit der Bestimmung von Covid 19-Infektionen im Zulauf der Kläranlage gemacht, dennoch muss man mit einer starken Verdünnung der Probe und einer schwierigen lokalen Zuordnung des Ana- lysenergebnisses rechnen. Daher eignen sich die mobilen explosionsgeschützten Probenahmege- räte der Firma Ori besonders für die Probenahme in der Nähe einer möglichen Quelle direkt im Kanal- schacht (nahezu unsichtbar).

Die Probenahme sollte zu dem Zeitpunkt erfolgen, wenn die Stuhlpartikel die Probenahmestelle pas- sieren. Das Produkt NEMO ermöglicht es, in Kom- bination mit der Transmitterfunktion und den On Line Sensoren den richtigen Probenahmestart aus- zulösen. Dies hilft Ihnen, das Probenvolumen für die anschließende Laboranalyse mit einem PCR- Gerät so klein wie möglich zu halten. Einige unserer Partner weltweit nutzen diese Methoden bereits, um die negativen Auswirkungen der Covid-Pande- mie so gering wie möglich zu halten.