Pumpmodul PP mobil

Pumpmodul Atex zertifizierte Dosiereinheit

Das Pumpmodul kann sowohl als mobile Dosiereinheit oder ergänzend mit dem Mlog oder NEMO T Transmitter zur ereignisgesteuerten Probenahme genutzt werden.

Atex zertifiziert
für die Zone 1/2

Vorteile

  • Pumpmodul PP mobil
    mobile Dosiereinheit welche auf Knopfdruck oder DI/RS485 Befehl ein definiertes Volumen abfüllt.
  • Mlog & Pumpmodul PP mobil
    In Verbindung mit dem Mlog 3 Kanal Transmitter/Logger können ereignisgesteuerte Abwasser- Stichproben mit dem Pumpmodul abdosiert werden.
  • NEMO T & Pumpmodul PP mobil
    10 Kanal Transmitter/Logger mit vollständiger Probenahmefunktion (für die zeit- (CTCV), mengen- (CVVT), durchfluss- (CTVV) und ereignisgesteuerte Probenahme in ein 10l Sammelfass)

 

Dosiereinheit

Für verschiedenste Probenahmeaufgaben optimiert

 

Peristaltische Pumpe

  • variables Dosiervolumen von 20-26000ml
  • bewährte Technologie
  • besonders wirtschaftlich
  • für die sofortereignis- (mit Mlog)  und zeit- (CTCV), mengen-(VTCV) und durchflussproportional Probenahme (CTVV) (mit NEMO T)
  • minimaler Kontakt des Probenmediums mit Fremdmaterialien
  • kein Absatzverhalten schwerer Partikel bei der Dosierung
  • schonendere Probenahme für leichtflüchtige Stoffe
  • besonders geeignet für die Ereignisprobenahme (auch größere Volumina mit nur einer Dosierung bis 26000ml)
  • Probenahme auch bei Überdruck bis zu 1bar möglich
  • diverse Start Optionen, bis zu 3 Alarmgrenzwerte pro angeschlossenem Sensor, vorbereitet für iSampling 4.0 (mit NEMO T)
  • Atex zertifiziert gem. II 2G IIB T4 für den Einsatz in Abwasserschächten

 

Logger

  • NEMO loggt alle relevanten Daten, wie Messwerte, Probenahmedosierungen und weitere Servicedaten im internen 8GB Datenspeicher
  • bei der Verwendung der ISM Sensoren werden weitere Kenndaten wie DLI (dynamischer Lebensdauer), Seriennummern…gespeichert


4G / LTE

  • die NEMO Produktreihe kann optional mit einem 4G (LTE) Modem ergänzt werden
  • Atex zertifiziert für II 2G IIB T4 kann damit innerhalb der Zone 1 kommuniziert werden, direkt aus Abwasserschächten oder sonstigen explosionsgefährdeten Bereichen
  • Daten können periodisch- oder ereignisgesteuert per E-Mail, FTP oder parallel direkt auf die Ori Mcloud übertragen werden
  • per SMS können Probenahmen gestartet oder Betriebszustände abgefragt werden


RS 485 Modbus/RTU

alle geloggten Daten wie:

  • Sensormesswerte
  • Probenahmeprotokolldaten
  • Alarmwerte
  • Thermostatisierungkennwerte

können über entsprechende Register über die RS 485 Modbus/RTU Schnittstelle ausgelesen werden

Displayeinheit

  • großes OLED Display
  • Bedienung mit Magnetstift
  • kratz- und stossfestes Sicherheitsglas
  • LED Statusleiste
  • Schon aus der Ferne ist der Status erkennbar
  • Kontrolle der repräsentativen Probenahme-nur bei grüner LED lohnt die Laboranalyse
  • RS485 & USB
  • Bluetooth


Mehr als nur eine Display Einheit

  • mobiler 8GB USB Storage - Probenahme- und Messdaten können vor Ort am Gerät ausgelesen und auf den Display Speicher übertragen werden.
  • Übertragung der Daten auf den Bürorechner über USB oder Bluetoothverbindung
  • Displayeinheit kann auch bis zu 30m abgesetzt vom Gerät installiert werden. Wichtig auch bei der Installation der Geräte im Abwasserschacht.
  • Hot swap fähig auch im Ex Bereich- mit nur einem Display können mehrere Geräte bedient werden

Atex zertifizierter Premium-Transmitter

  • 10-Kanal Messgerät mit Loggerfunktion für die Messgrößen pH, Redox, Leitfähigkeit, Sauerstoff, Temperatur, Pegel, Gewicht, Wassererkennungssensoren, Temperatur und Drucksensoren der CEX1/2 Kühlaggregaten…
  • für die Überwachung von Prozessen auch in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1+2.
  • Sensoren oftmals sogar Zone 0
  • bietet diverse Triggermöglichkeiten für die ereignisproportionale 4.0 Probenahme
  • im stoßfesten Kunststoffgehäuse oder in Edelstahlausführung in Verbindung mit dem NEMO Dosiermodul
  • mobil mit Akkueinheit oder stationär als Wand-, Mastmontage oder integriert im NEMO Probenehmern
  • Datenübertragung per RS 485, USB, Bluetooth oder integriertem 4G (LTE) Modem

 

Intelligente Prozeßsensoren

Plug and Play Anschluss von bis zu 4 digitalen ISM Mettler Toledo oder EOG Sensoren am NEMO Transmitter parallel möglich.

Mit vorausschauender Wartungs und Sensordiagnosefunktion
Die vorausschauenden Wartungsfunktionen des NEMO Transmitters bietet Diagnosefunktionen für die Mettler Toledo ISM-Sensoren, wie beispielsweise eine dynamische Anzeige der Lebensdauer (DLI). Dank dieser Informationen reduziert sich der Wartungsaufwand sowie das Risiko ungeplanter Ausfallzeiten wegen unerwarteter Sensordefekte. Sie werden informiert, wann eine Wartung oder Kalibrierung der ISM-Sensoren erforderlich ist. 

 

Produkt Galerie

Mobile Produkte